Touren aufs GPS
Waypoints
Software
Kartenvergleich
FAQ zu GPS
 
 
GPS Global-Positioning System
 

Die Abkürzung GPS steht für Global Positioning System und bezeichnet ein System von Satelliten mit hochgenauen Uhren. Mit Hilfe dieser Uhren und der Laufzeit eines Funksignals (mit mindestens drei solcher Sateliten) ist es möglich, seine eigene Position weltweit auf wenige Meter zu bestimmen. Auf die Empfangsqualität können sich Wolken, dichter Wald oder enge Strassen störend auswirken.

Mittels einer digitalen Karten kann eine gewünschte Tour auf der Karte geplant/gezeichnet und in ein GPS-Handgerät übertragen werden. Die geplante Tour wird im GPS-Gerät als Linie dargestellt, welche man dann mit dem Bike nachfährt. Sobald man sich von der vorgegeben Linie entfernt, ist man nicht mehr auf dem geplanten Weg. Bei neueren Geräten können auch Karten verwendet werden.

 
 

Auf unseren Touren verwenden wir ein GPS-Gerät der Firma Garmin (etrex Summit und seit 2007 etrex Vista HCX) mit zusätzlich eingebautem barometrischem Höhenmesser und magnetischem Kompass. Mit Hilfe des barometrischen Höhenmessers werden die grafischen Geländeprofile wesentlich genauer.

GPS-Handgeräte sind im Handel ab ca. 130 Euro zu bekommen. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit den Geräten von Garmin gemacht. Die etrex Serie hat den Vorteil, daß diese Geräte keine Lithium Batterie (Pufferbatterie des Speichers) enthalten. Dadurch ist es nicht mehr notwendig nach 3 Jahren das GPS Gerät an den Hersteller zu schicken.

 
GPS und Biken ?
 

Oftmals ist eine Abzweigung zu dem noch unbekannten Traumtrail verwachsen oder schwer zu erkennen, so dass unnötig viel Zeit mit dem Kartenlesen verwendet werden muss anstatt genüsslich über den Trail zu surfen.

Aber nicht nur auf Trails bietet das GPS seine Vorteile, auch auf unbekannten Strecken kommt man wesentlich schneller an das Ziel da man nicht andauernd die Tour mit dem Studium seiner Karten unterbrechen muss. Nach unseren Erfahrungen liegt die Zeitersparniss um die 30%, d.h. eine normale 9-Stunden-Tour mit Karte dauert mit GPS rund 6 Stunden.

Unterwegs erkennt man recht schnell ob man noch auf dem gewünschten Weg ist oder evtl. eine Abzweigung verpaßt hat. Die Orientierung wird auch durch die Speicherung markanter Landschaftsmerkmale
(Waypoints ) erleichtert - Beispiel:

 
Bei Gabelungen die fast parallel auseinanderführen ist nicht immer eindeutig ob der richtige Weg Rechts oder Links abgeht.
Ein einfacher Waypoint mit dem Hinweis "Links" hilft weiter.
 
Soll man nun die erste oder die zweite Abzweigung nehmen? Auch eine Ungenauigkeit beim Empfang des GPS-Signal könnte einen fälschlicherweise auf die zweite Abzweigung bringen.
Ein Waypoint mit z.B. dem Hinweis "erste" ist hilfreich.
 

Selbstverständlich ersetzt das GPS nicht die Karte im Trikot! Schade aber, wenn man wegen ungenauen Karten bei seiner Tour im falschen Tal landet oder den Trail erst gar nicht findet.

Hier ein sehr gutes Beispiel für die unterschiedliche Qualität von Wanderkarten: Die linke Hälfte zeigt einen Ausschnitt aus einer Karte des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg. Rechts dagegen derselbe Ausschnitt einer Kompass-Wanderkarte.

 
Landesvermessungsamt:
Kompass-Wanderkarte:
 
Letztendlich bringt das GPS Zeitvorteile, einen flüssigeren Tourenverlauf und somit mehr Spaß an der Tour da die Studienzeiten von Karten reduziert werden. Zudem werden exakte Höhenprofile erstellt, Geschwindigkeiten und Distanzen gespeichert.
 
Links zum Thema rund ums GPS
 
Herstellerinfos :
  www.garmin.de
Sehr umfangreiche und nutzerfreundliche Webseite. Geräteübersicht der Garmin-Geräte inkl. Preise, Updates und Überblick über das derzeit verfügbare Kartenmateriall sowie FAQ-Seite.
     
    www.magellangps.com
    www.lowrance.com
     
Kartenmaterial :
  www.lv-bw.de
Landesvermessungsamt Baden-Württemberg mit Online-Shop
     
    www.lvg.bayern.de
Bayerische Vermessungsverwaltung mit Online-Shop und Links zu den anderen Landesvermessungsämtern (auch Österreich, Schweiz und Tschechien).
     
    www.swisstopo.ch
Bundesamt für Landestopografie der Schweiz => Online-Shop.
     
   

www.magicmaps.de
Online-Shop mit einer großen Auswahl an digitalen Karten aus Deutschland, Schweiz und Österreich.

     
Kartensoftware :
  www.fugawi.de
Fugawi´s GPS-Tourenplaner-Software "Global Navigator"
     
    www.touratech.de
Navigationssoftware "Touratech QV" und Fahrradhalterungen für Garmin und Magellan-Geräte.
     
GPS Biketouren :
  siehe unsere Links
     
Foren :
  www.naviboard.de
Recht großes Forum rund um´s GPS mit 182.652 Beiträgen und 17.600 Mitglieder (Stand 01.01.2008).
     
    www.gps-vertrieb-forum.com
Kleineres Forum mit 3.478 Beiträge und 6.712 registrierte Benutzer (Stand 01.01.2008)
.
     
Grundlagenwissen GPS :
  http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System
    http://ottmarlabonde.de/L1/GPS01.html
    http://kefk.net/PDA/Technologie/GPS
     
GPS Anwendungen :
  GARtrip - www.gartrip.de
Software zur Auswertung von Waypoints, Routen, und Tracks und zur Übertragung von/ zu einem Garmin oder Magellan GPS-Empfänger.
     
    GPS-Track-Analsyse.NET - www.gps-freeware.de
Tolles Freeware-Sopftware zur Auswertung und Übertragung von Tracks.
     
    G7ToWin - www.gpsinformation.org/ronh
Software (engl.) zur Übertragung und konvertieren
von Tracks.
     
    www.alpin-koordinaten.de
Koordinaten von Gipfeln, Hütten, Biwakplätzen, Colouir-Einstiegen und Ausgangspunkten für Klettertouren
     
    www.nima.mil oder http://164.214.2.59/gns/html/index.html:
Über den "GEOnet Names Server" des US-Verteidigungsmöglichkeit besteht die Möglichkeit sich Koordinaten beliebiger geographischer Punkte kostenlos anzeigen zu lassen.
     

© 2009 www.Schwarzwald-Biketour.de